Rennbericht PROFFIX SwissBikeCup Leukerbad

3. Rang

Bei schwierigen Witterungsbedingungen (Regen, Kälte, Schlamm) fand das erste PROFFIX-Swiss-Bike-Cup-Rennen der Saison statt. Entsprechend nervös waren alle. Ich hatte den besten Start und konnte auch am ersten steilen Aufstieg der mittleren gut mithalten. In die Abfahrt ging ich als zweite und konnte Jana Glaus in einer Kurve dank meiner engeren Linienwahl überholen. In der zweiten Runde fiel es mir schwer, den Rhythmus zu finden. Jana musste ich ziehen lassen, versuchte aber an Sirin Städler dran zu bleiben. Ich tat mich aber sehr schwer nach Schiebepassagen aufs Velo zu steigen und verlor den Anschluss.

In den Downhillpassagen gelang es mir trotz der sehr schlammigen Strecke jeweils eine super Linie zu fahren und damit wieder Zeit gut zu machen. Aufwärts hatte ich mehr Mühe mit dem Schlamm und ich kam nicht richtig vorwärts. In die dritten und letzten Runde nahm ich mit Anastasia Roth in Angriff, konnte sie aber im Aufstieg distanzieren. In dieser Runde habe ich meinen Rhythmus wiedergefunden und habe Sirin immer wieder gesehen. In der Abfahrt riskierte ich viel, konnte sie aber leider nicht mehr ganz einholen. Schlussendlich reichte es mir nur für den 3. Rang.

Anina Hutter, 01.05.2021